GIRL GANG – die Kälte hinter dem glow

Dok Film von Susanne Meures An allen Filmfestivals, an denen Girl Gang bis jetzt lief, erregte er Aufsehen. Das heisst wohl, dass die meisten (sagen wir mal ü40) erschreckt oder gar geschockt sind über diesen Einblick ins Leben einer deutschen Teen-Influencerin. Die Regisseurin hat Leonie während vier Jahren begleitet. Am Ende hat diese 1,6 Millionen followers. Alles girls von 10 bis 20-jährig. Wir staunen und erschrecken ob der Masse der Mädchen, die ihr Idol als «beste Freundin» bezeichnen und sie hysterisch verehren. Aber auch ob der fiesen Werbekampagnen, die aussehen sollen als sei es keine Werbung, ob dem knallharten Management, dem vielen Geld das verdient wird, der vielen Arbeit, die im Hintergrund geleistet wird und schliesslich ob der unglaublichen Diskrepanz zwischen dem was auf dem Handy zu sehen ist und der Realität dahinter. (Ab Ende Oktober in den Kinos)