«Hier ist noch alles möglich» - Ein hinreissendes Debut

Aktualisiert: 9. Jan 2019

Gianna Molinari, 30jährige Schweizerin, hat ein wunderbares Erstlingswerk geschrieben. Das Buch beschreibt eine kurze Zeitspanne, ganz in der Gegenwart. Wir begleiten die Ich-Erzählerin auf ihren Kontrollgängen als Nachtwächterin in einer bald bankrotten Papier-Fabrik. Ein paar wenige Menschen, ein Wolf, kein Davor, kein Danach, die Sprache wie der Inhalt, klar und einfach – wunderbar, wie uns das berührt und bezaubert! Denn tatsächlich: es ist noch alles möglich…