top of page

Eine Barfuss-Natur-Tour

"Natur. Und wir?" im Stapferhaus Lenzburg Mit dem obligatorischen Ausziehen von Schuhen und Socken gibt es eine Fühlebene mehr, eben durch unsere Fusssohlen auf unterschiedlichen Böden. Über feinen Sand kommen wir in den ersten Raum der umfassenden, anregenden, intensiven, herausfordernden Ausstellung: Ganz konventionell werden wir daran erinnert, dass wir die Natur in den letzten Jahrhunderten fürchteten, bewahrten, ordneten – bis wir sie auch zerstörten. Im grossen Hauptraum dann werden wir konfrontiert mit all den Fragen und Tatsachen, die uns aktuell beschäftigen, die uns Angst machen und die wir gleichzeitig auch zu verdrängen suchen. Aber wir dürfen auch staunen. Über den kleinen Pavillons rund um die zentralen Informationstafeln steht jeweils «Stell dir vor…». Und da dürfen wir uns vorstellen, ein Stadtfuchs zu sein und nachts zwischen Mülltonnen zu stöbern, wir werden mit den Milliarden von Mikroben die uns begleiten bekanntgemacht (bei einem Kuss tauschen wir 80 Millionen davon aus :-)) oder können sehen, wie eine Basilikumpflanze auf unsre Berührungen reagiert. Wir werden aber auch nach unserer Meinung gefragt, können Stellung beziehen und am Ende der Ausstellung werden unsere Antworten auf dem Chip ausgewertet und wir bekommen ein Bild unserer Haltung – Natur. Und ich? Unbedingt hingehen und genug Zeit einplanen! (Bis 29. Okt. 2023)


Comentarios


bottom of page